Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

EU-Förderung zur Reduzierung von CO2-Emissionen

 EFRE

Unser Investitionsvorhaben zur Reduktion von CO2 Emissionen durch den Umbau unserer Produktionshallen, die Installation eines neuen Blockheizkraftwerkes sowie einem modernen und energieeffizienten CNC-Bearbeitungszentrums wurde von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Rheinland-Pfalz gefördert. 

 

Als neue Fräsmaschine wird ein modernes 5-Achs-CNC-Fräszentrum des spanischen Herstellers BIMATEC Soraluce in unsere neue Fertigungshalle am Standort Bad Dürkheim eingesetzt und ersetzt einige unserer alten Bearbeitungsmaschinen. Die Maschine verfügt über folgende Maschinendaten:

Verfahrwege:

X = 3.500 mm
Y = 1.500 mm
Z = 1.200 mm

Maschinentisch:  3.500 x 1.050 mm
Integrierter Karusselldrehtisch:  D = 1.250 mm
Fräskopf:

Drehzahl = 5.000 U/min
Drehmoment = 611 Nm bei 24 kW

Werkzeugwechsler: 40 Werkzeuge
Dynamics Active Stabilizer: automatisches Schwingungs-/Vibrationsdämpfungssystem
Messtastsystem automatisches Vermessen und Ausrichten von Bauteilen
  Dynamische Kollisionsüberwachung

 

TAM 1

EFRE

Aktuelles

  • thumbnail

    On-Site Machining auf Wachstumskurs

    02 March 2018

    Drei neue OSM-Teams, 10 neue Maschinen und drei neue Fahrzeuge
  • thumbnail

    Qualitätsüberwachung von Flanschverbindungen

    15 September 2017

    Zertifizierte Prüfung von Flanschverbindungen für Anlagenbetreiber
  • Effiziente CNC-Fertigung durch CAM-System

    15 August 2017

    Produktivitätssteigerungen durch computergestützte CNC-Programmierung und 3D-Maschinensimulationen
  • thumbnail

    Neues 5-Achs-Bearbeitungszentrum

    09 June 2015

    Mit der Investition in ein neues, hochwertiges 5-Achs-Bearbeitungszentrum sind wir in der Lage , hochpräzise bei voller Flexibilität zu fertigen.
  • thumbnail

    Ausbau des On-Site Machinings

    14 May 2015

    Qualifikation und Zertifizierung neuer Drehtechniker und Investition in neue mobile Drehmaschinen.